Aktuelle Hinweise

Das S-Planetarium Augsburg sagt Danke für 35 spannende Jahre mit all unseren Besuchern!

Ihr Besuch im

S-PLANETARIUM

AUGSBURG

INFORMATIONEN FÜR IHREN BESUCH BEI UNS


Im Planetarium erleben Sie faszinierende Reisen durchs All unter einem naturgetreuen Sternenhimmel. Mit kuppelfüllenden Projektionen, lebendigen Texten und eindrucksvoller Musik genießen Sie die abwechslungsreichen Programme zu Astronomie und Raumfahrt. Und das alles in bequemen Sesseln im klimatisierten Kuppelsaal.


Allgemeines:

  • Das Planetarium kann nur im Rahmen einer Vorstellung besucht werden.
  • Eine Übersicht über die Planetariumsvorstellungen finden Sie im Spielplan.
  • Nach Beginn der Veranstaltung ist kein Einlass mehr möglich.
  • Essen und Trinken ist in der Planetariumskuppel nicht gestattet.
  • Das Planetarium ist barrierefrei zu erreichen. Es gibt in der Kuppel zwei Stellplätze für Rollstühle.
  • Der Kuppelsaal ist klimatisiert.

Tickets:

  • Ein rechtzeitiger Ticketkauf oder Reservierung wird empfohlen, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.
  • Jeder Besucher des Planetariums, egal wie alt, benötigt ein Ticket.
  • Bereits gekaufte Tickets werden nicht erstattet und verlieren ihre Gültigkeit, wenn sie nicht in Anspruch genommen werden.

Sitzplan:

  • Das Planetarium hat 70 Sitzplätze. Stehplätze gibt es nicht.
  • Der Sitzplan zeigt die Anordnung der Plätze in der Planetariumskuppel.
  • Die Begrenzung der Besucherzahl auf 70 ist vom Brandschutz vorgegeben und kann auch nicht erhöht werden, wenn Kinder auf den Schoß genommen werden.

Vorstellung:

  • Dauer einer Vorstellung ca. 60 – 70 min.
  • Während der Vorstellung ist immer ein Mitarbeiter des Planetariums in der Kuppel, der die Veranstaltung moderiert.
  • Unsere Vorstellungen bestehen aus einer Kombination aus einem live moderierten Teil zum aktuellen Sternenhimmel und dem im Spielplan angekündigten Planetariumsfilm. (siehe "Planetariumsprogramme" weiter unten)
  • Je nach Länge des Films wird der live Teil vom Moderator oder von der Moderatorin zeitlich so angepasst, dass die Gesamtvorstellung den Zeitrahmen von 60 bis 70 min einhält.
  • Für komplett live moderierte Vorstellungen sowie Sonderveranstaltungen (Konzert, Lesungen, Vorträge) gelten teilweise andere Zeitvorgaben.

Altersempfehlung:

  • Für die jeweiligen Shows geben unsere Altersempfehlungen das empfohlene Mindestalter an, das sich an den Inhalten, den visuellen Effekten und der Lautstärke orientiert.
  • Generell empfehlen wir den Besuch des Planetariums erst ab 4 Jahren, denn die Sinneseindrücke können sehr intensiv sein.

Hausordnung:

  • Es kommt die Hausordnung des Naturmuseums zur Anwendung - mit Ihrem Besuch erkennen Sie diese an. Sie ist auch im Kassenbereich angebracht.
  • Bitte verstauen Sie alle Taschen, Tüten und Rucksäcke sowie Jacken in den Schließfächern im Eingangsbereich des Naturmuseums. Diese Dinge dürfen aus Brandschutz-Gründen nicht mit ins Planetarium genommen werden.
  • Aus der Hausordnung: Kinder unter sechs Jahren, Kindergruppen und Schulklassen müssen beim Besuch des Hauses in Begleitung mindestens einer verantwortlichen Aufsichtsperson sein.


Kuppelprojektion:

In der Kuppel sind wir unabhängig von Zeit und Wetter. Keine Wolke trübt hier den Himmel, und die Sicht auf die Sterne und Planeten bleibt klar. Die tägliche Drehung der Erde, der Umlauf des Mondes sowie der Jahreslauf von Sonne und Planeten zeigen sich in Zeitraffung. Außerdem können Skalen zur Orientierung, sowie alle Sternbildfiguren und besondere Himmelsobjekte wie z. B. die Internationale Raumstation ISS über unsere Köpfe hinweg ziehen, projiziert werden.


Planetariumsprogramme:

Unsere Programme dauern in der Regel ca. 60-70 Minuten. Dabei bestehen die Vorstellungen aus einer Kombination aus einem live-moderierten Teil zum aktuellen Sternenhimmel und dem im Spielplan angekündigten Planetariumsfilm. Je nach Spieldauer des Films wird der live moderierte Teil in seiner zeitlichen Länge vom Moderator so angepasst, dass die Gesamtvorstellung den zeitlichen Rahmen einhält.

Besondere, live moderierte Vorführungen zu speziellen aktuellen Themen können sich über 90 Minuten erstrecken.

Den Spielplan finden Sie hier.

In den Programmen für Kinder werden die astronomischen Inhalte in Form von spannenden Abenteuergeschichten vermittelt. In den Programmen für Jugendliche und Erwachsene werden die astronomischen Inhalte in Form einer Dokumentation vermittelt, die teilweise mit einer erzählerischen Rahmenhandlung ergänzt wird. (siehe auch Empfohlenes Mindestalter)

In den aktuellen Programmen erleben Sie beispielsweise die Entstehung von Sternen und Planeten, können die Entwicklung des Lebens auf der Erde nachvollziehen oder die ferne Zukunft des Universums schon jetzt mitverfolgen. Durch ungewohnte Blickwinkel wird nicht nur die Sicht auf die Welten um uns erweitert, sondern durch den Blick von außen auch die Einmaligkeit unseres Heimatplaneten in den Fokus der Betrachtungen geführt.

Aber nicht nur das Weltall, seine Erforschung und Entdeckung spielen in unseren Programmen eine Rolle. Auch weitere Themen aus den Bereichen der Raum- und Geowissenschaften und anderer Naturwissenschaften werden aufgegriffen. Und nicht zuletzt laden wir die Besucher ein zu virtuellen Reisen in fremde Räume, zu Exkursionen in den Mikrokosmos oder Musiksterntheater zum Relaxen und Seele baumeln lassen.